Neues aus der Gemeindebücherei

Neues aus der Gemeindebücherei

Liebe Leser,

Bibliotheken sind wieder Ohne FFP2-Maske zugänglich!

 

Wenn Sie bei uns Leser werden wollen, verwenden Sie bitte das Anmeldeformular und bringen Sie es bitte ausgefüllt und unterschrieben mit in die Gemeindebücherei.

Wir fertigen für Sie Ihren Leserausweis an und Sie könenn gleich zur Medienauswahl.

Antrag Bücherei 2021.pdf

 

SPIELE -SPIELE - SPIELE - SPIELE- SPIELE- SPIELE

Ab sofort haben wir Spiele in der Ausleihe! Ausleihfrist ist 2 Wochen!
Sie sind  momentan nicht verlängerbar, damit viele Leser auch neue Spiele ausprobieren können.

 {#Spieletisch 2}

Lesekreis

 

Lesekreis

Der Leserkeis trifft sich wieder am 13.07.2022 um 19:30 Uhr in der Gemeindebücherei Heroldsberg. Dann sprechen wir über den Roman Graue Bienen von Andrej Kurkow. Bienenzüchter Sergej lebt im Donbass, wo ukrainische Kämpfer und prorussische Separatisten Tag für Tag aufeinander schießen. Er überlebt nach dem Motto: Nichts hören, nichts sehen – sich raushalten. Ihn interessieren nur seine Bienen. Selbst sein ungeliebter Schulkamerad in der Parallelstraße weckt nicht sein Interesse. Sergej sucht für seine Bienen einen sicheren Platz, denn sie haben einen gute Ordnung im Gegensatz zu den Menschen, die alles zerstören.

 

 

 

 

Lesezeichen gestalten

Die Gemeindebücherei bekommt neue Lesezeichen!

Die neuen Lesezeichen sind da!

Vielen Dank für alle abgegebenen Entwürfe!

Sie stehen an der Ausleihtheke für euch bereit!

 

Herzlich Willkommen beim WebOPAC der Gemeindebücherei Heroldsberg.
Sie können über unseren gesamten Medienbestand recherchieren (43.017 Medien),
Verlängerungen vornehmen und Ihr Leserkonto einsehen.

 

Hinweise für unsere Leser

Liebe Leser,

Während unserer Öffnung ist die Rückgabebox geschlossen!

Die Rückgabebox ist auch bei längeren Schließzeiten und unseren  Urlaubszeiten geschlossen.

Sollte die Jahresgebühr fällig sein, können Sie gerne die Jahresgebühr per Überweisung unter Angabe des Namens und der Leserausweisnummer an die Gemeindekasse begleichen. Bitte nutzen Sie hierfür eine der folgenden Bankverbindungen der Gemeinde Heroldsberg:

Stadt- und Kreissparkasse Erlangen, IBAN: DE82 7635 0000 0016 0010 00, BIC: BAYLADEM1ERH
Vereinigte Raiffeisenbanken eG, IBAN: DE 74 7706 9461 0003 0140 02, BIC: GENODEF1GBF

Nur dann ist die onleihe auf emedienbayern.de möglich!

 

unsere Neuzugänge

Mediengruppen: Krimi und Thriller, Neuzugang, Medienarten: Buch, CD

Die Gemeindebücherei

Gemeindebücherei
Hauptstraße 104 {#_DSC5823_01 (4)}Telefon: 0911 / 518 57 - 71
Fax: 0911 / 518 57 - 40

buecherei@heroldsberg.de

 

 

Leiterin: Brigitte Lindemann-Oberhofer

 

Das Bücherei Team

Das sympathische Team der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen um Frau Marlis Doleschal-Hesselbach und Frau Brigitte Lindemann-Oberhofer steht Ihnen an jeweils bestimmten Tagen während der Öffnungszeiten zur Verfügung und macht Veranstaltungen in der Bücherei zu einem besonderen Erlebnis.

{#Team_2022_01_p3}
 

Bätz Karin, Böld Anita, Brennhäuser Jutta, Kathrin Dornauer, Egermann Ursula, Engelhardt Claudia, Fitzner Monika, Heinze Marita, Herrmann Birgit, Kierner Heidi, Kolberg Susanne, Küfner Karin,  Langhansl Christa, Lindemann-Oberhofer Brigitte, Ludwig Andrea, Pfefferlein Lydia, Pokorny Beatrix, Schweer Marlies, Stammberger Heidi, Ziselsberger Bärbel

Allgemeines aus der Gemeindebücherei

Viele Heroldsberger Bürger nutzen als Leser das umfangreiche Angebot der Gemeindebücherei.

 

Das Sortiment umfasst mit über 22.000 Medien Bücher, Zeitschriften, Comics, Hörbücher, DVDs und Lernhilfen.
Mit Ihrem gültigen Leserausweis können Sie an der onleihe emedienbayern.de teilnehmen.

  

 {#IMG_20200729_Junge Erwachsene 1 zz}

In der Bücherei stehen Ihnen kostenfrei zwei Computerarbeitsplätze zur Verfügung.

Zum offenen WLAN haben Sie in der Bücherei zwei Stunden Zugang.

Zum Verweilen laden das Lesecafé und im Sommer der Lesegarten ein.

Auch wenn Sie keinen Leserausweis haben, können Sie in die Bücherei kommen und unser Angebot vor Ort nutzen.

  

 {#Kinder-ab-6-Jahre-Klarschrift}

 

 

 

 

 

 

 

  

Bürgerfreundliche Preise

Der Leseausweis für 12 Monate kostet 16 Euro für Erwachsene, für Familien mit minderjährigen Kindern 18 €, ein Jahreseinzelausweis für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre kostet 7 Euro. Die Mitgliedschaft kann auch für ein Viertel- oder Halbjahr beantragt werden. Die Gebühren sind dann gestaffelt. Rentner und Sozialhilfeempfänger bezahlen 12 € für 12 Monate.

 

Öffnungszeiten

 

 Montag: geschlossen
 Dienstag: 16:00 - 18:00 Uhr
 Mittwoch: 10:00 - 16:00 Uhr
 Donnerstag: 16:00 - 20:00 Uhr
 Freitag: 16:00 - 18:00 Uhr
 Samstag: 10:00 - 12:00 Uhr

 Die Bücherei ist am Samstag 2.7.2022 geschlossen.

Am 23.7.2022 ist die Bücherei für den Ausleihbetrieb geschlossen!

Sie können gerne unseren Buchverkauf und das Büchereicafé besuchen.

In der Bücherei ist keine FFP2 Maskenpflicht mehr!

Leserkonto

 

Anmelden mit Ihrer Lesernummer auf dem Leseausweis und dem Passwort (ist Ihr Geburtstag TTMMJJJJ). Passwortänderung ist nach erstem Zugang möglich. Beachten Sie bitte, dass Sie evtl. ein neues Passwort vergeben müssen. 

Achtung! Die Feststelltaste ist aktiv!

 

WICHTIG: Nur wenn Sie die E-Mail-Benachrichtigung in Ihrem Konto aktivieren, erhalten Sie von uns bei Vorbestellungen oder Fälligkeit Ihrer Medien eine Service-Mail.

Im Leserkonto klicken Sie dann nach erfolgreicher Anmeldung auf Optionen.
Setzen Sie bitte die entsprechenden Häkchen und kontrollieren ob Ihre Mail-Adresse korrekt eingetragen ist (bitte bei Bedarf ändern, bzw. eingeben).
Abschließende Speicherung nicht vergessen.

Vorlesen in der Gemeindebücherei

 

Vorlesen in der Gemeindebücherei
findet ab 26.04.2022 wieder statt!

Die Kindergartenkinder hören Geschichten mit Marlies Schweer und Heidi Stammberger dienstags von 16:30 – 16:45 Uhr und eine zweite Vorleserunde bei Bedarf von 17:00 bis 17:45 Uhr. Die Schulkinder kommen donnerstags von 16.45 – 17.15 Uhr zum Zuhören zu Bärbel Ziselsberger.

Eltern und Kinder in der Gemeindebücherei Achten Sie auf einen schonenden Umgang mit Büchern und den entliehenen Medien. Wurden Medien zuhause beschädigt, teilen Sie es uns bitte umgehend mit.

Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in der Bücherei mit Ihrem Kind Bücher auszusuchen, um ihnen daraus vorzulesen. Wir haben wunderbare Kinderbücher, helfen Sie Ihrem Kind, diese zu entdecken. Lassen Sie sich gemeinsam von Inhalten verzaubern. Bitte beaufsichtigen Sie Ihre Kinder, lassen Sie Ihr Kind nicht alleine spielen, verstecken oder gar herumtoben. Sie stören sich und andere. Die Regale sind keine Spiel- und Klettergeräte.

Lesetraining

Donnerstag Abend  ab 18:00 Uhr bietet Frau Susanne Kolberg gerne ein Lesetraining an!

 

neuer mobiler Zugang
QR Code Jetzt für Ihr Smartphone!
WebOPAC Mobile als WebApp

Ab sofort können Sie bequem von unterwegs mit Ihrem iPhone, Android- oder Windows Smartphone etc. den Katalog der Gemeindebücherei Heroldsberg durchsuchen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit auf Ihr Leserkonto zuzugreifen, Verlängerungen vorzunehmen und Ihre Vorbestellungen zu überprüfen.

 

Probieren Sie es aus!

Scannen Sie mit Ihrem Smartphone den angezeigten QR-Code (z.B. mit der App Barcoo), öffnen Sie den Link in Ihrem mobilen Browser und speichern Sie ihn als Lesezeichen oder auf Ihrem Homebildschirm.

Konzert am 27.3.2022 um 17:00 Uhr
Wir wollen doch nur spielen!

Blaswerk konzertierte am 27.3.2022 um 17:00 Uhr im Bürgersaal.

Gemeinsam mit den Büchereimitarbeiterinnen Marlis Doleschal-Hesselbach und Brigitte Lindemann-Oberhofer, die zwischen den Musikstücken passende Texte zum Thema spielen zum Besten gaben, entstand ein Programm für einen unterhaltsamen Nachmittag im Bürgersaal. Das Orchester unter der Leitung von Cornelius Liebster zauberte mit seinem Repertoire die richtige Stimmung für den jeweiligen Text. Einstieg war „Fever“ und natürlich erst einmal die Definition von Spiel aus Wikipedia. Edvard Grieg, Ed Sheeran, Giacomo Puccini und Stücke wie Grease kamen zu Gehör. Aus Christoph Heins Napoleonspiel wurden die Parallelen gezogen zwischen Politik, Billard-Spiel und Schicksal. Natürlich durfte ein Beispieltext zu einer Einserschülerin, die auf einem fremden Instrument die Saiten probiert, nicht fehlen. Aber auch das fränkische Karteln in einem Wirtshaus beschrieb den Spielverlauf und den Dialog der Kartler aus Tomie Goertz Buch Schafkopf. Die Spielwarenmesse Nürnberg ist Ermittlungsort nach einem Mordfall in der Spieleerfinderszene aus dem Buch Auf‘s Spiel setzen von Lena Bloom. Als Zugabe war ein Quiz mit der Anleitung eines Spiels gedacht. Doch schon nach der Beschreibung des Spielzieles erriet eine Anwesende sofort die Lösung Malefiz. Sie erhält als Preis einen Familienausweis der Gemeindebücherei. Dem folgte die Zugabe von Blaswerk: Cheap Thrills von Sia Furler.

Die rezitierten Bücher liegen auf jeden Fall in der Bücherei zur Ausleihe bereit, wenn jemand noch einmal nachlesen möchte.

Die Bitte um eine großzügige Spende in die Box am Saalausgang für den Partnerschaftsverein Nürnberg Charkow war Herrn Cornelius Liebster und dem Orchester ein großes Anliegen nach der Zugabe. Die Gesamtsumme der Spenden dieses Abends betrug 572,50 €. Wir freuen uns auf eine baldige Wiederholung mit Blaswerk.


{#Konzert und Lesung 2022-03-27_A}{#Konzert mit Lesung 2022 Bild_1}

 

In meinem Konto anmelden.



In meinem Konto anmelden.